Banner Final4
Name_Flagge_gekreuzt - Kopie
20171111_Langstrecke Hohenzollern
20171111_Langstrecke Hohenzollern
20171111_Langstrecke Hohenzollern
 TermineEvents 2017Event Archive |

Kaderlangstreckentest  am 11.11.2017 Hohenzollernkanal

Unsere Rudergemeinschaft wurde bei diesem Langstreckentest von Stephan Riemekasten im Einer der Senioren A, Tjark Löwa und Tom Gränitz im Einer der Junioren B, Nele-Magdalena Schulz im Einer der Juniorinnen B und Tobias Wünscher im leichten Einer der Junioren B vertreten. Mit zwei Siegen, einem 3. Platz, einem 6. Platz und einem 8. Platz wurde ein tolles Ergebnis erreicht, vor allem wenn man sich die Gegner und in einigen Rennen auch die große Anzahl an gestarteten Booten betrachtet.

Stephan hatte bei diesem Langstreckentest seine erste Bewährungsprobe auf deutschen Gewässern nach seiner Rückkehr vom Studium an der Yale – Universität in den USA zu bestehen und er meisterte sie mit Bravour. Bei einem Gespräch am vergangenen Montag mit mir hatte Stephan gesagt, dass er sich sehr gut fühlt und das konnte er dann mit einem Sieg über Tim Grohmann, dem Schlagmann vom D4 der letzten WM, Hans Gruhne und Karl Schulze auch eindeutig unter Beweis stellen. Herzlichen Glückwunsch an Stephan für diesen Erfolg. Jetzt sind noch 2 Wochen hartes Training bei Alexander Schmidt angesagt und nach einer etwas erholsamen Woche steht dann die Kaderlangstrecke in Dortmund an. Wir drücken die Daumen das es wieder gut läuft und Stephan in seinem Vorhaben sich für den A-Kader zu empfehlen einen Schritt weiter kommt.

Tjark konnte Stephan folgen und bei den B Junioren von immerhin 41 gestarteten Booten gleichfalls den Sieg erringen. Mit dem 3. Platz in diesem Rennen von Tom Gränitz untermauerten unsere beiden B Junioren ihre guten Leistungen von der Sommersaison und gaben schon mal einen kleinen Fingerzeig für die kommende Rudersaison. Wir gratulieren den Beiden und ihrem Trainer Maik Schuldt ganz herzlich und wünschen ihnen für kommende Aufgaben alles erdenklich Gute.

Tobias Wünscher stellte sich im leichten Einer der Junioren B dem Starter und 29 Konkurrenten. Auch Tobias schlug sich hervorragend und beendete sein Rennen mit einem beachtlichen 6. Platz. Wenn die Entwicklung so weiter geht, kann die kommende Saison mit Zuversicht angegangen werden. Herzlichen Glückwunsch.

Unser einziges Mädchen, dass zur Zeit im Leistungszentrum trainiert Nele – Magdalena Schulz hatte im Einer der Juniorinnen B mit insgesamt 30 Starterinnen auch große Konkurrenz. Nele erruderte den 8. Platz und hat als viert beste Berlinerin in diesem Rennen alle Chancen auch 2018 in einer erfolgreichen Mannschaft zu rudern. Auch an Nele einen herzlichsten Glückwunsch. 

Horst Kalo

Ergebnisse als pdf   SM_1x_A   JM_1x_B    JM_1x_B     JF_1x_B