Banner Final4
Name_Flagge_gekreuzt - Kopie
20170622_Jahrgangsmeisterschaften
20170622_Jahrgangsmeisterschaften
20170622_Jahrgangsmeisterschaften
 TermineEvents 2017Event Archive |

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften U17, U19; U23 vom 22.-25.06.2017

Finalläufe

Am 25.Juni 2017 wurden auf der Regattastrecke in München die Finalläufe der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der U17, U19 und U23 ausgetragen. Die Berliner Renngemeinschaft mit Tjark Löwa, Tom Gränitz und Florian Wünscher von unserer Rudergemeinschaft und Alexander Finger und Tom Harsdorff vom Berliner Ruder-Club hatte sich am vergangenen Donnerstag mit einem 2. Platz gleich in das Finale gerudert. Die Jungs waren heiß und wollten die 0,4 sec Rückstand gegenüber dem Boot aus Sachsen - Anhalt wett machen, aber im Finale meldeten sich andere Gegner zu Wort. Die Mannschaft Rgm. RTHC Bayer Leverkusen / Kölner RV / Hürther RG auf Bahn 5 rudernd, lag vom Start an in Front und hatte 500 m vor dem Ziel noch einen Vorsprung von 2,53 sec. Aber unsere Mannschaft spielte auf den letzten Metern ihre Spurtstärke aus und konnte sich mit 0,84 sec. Vorsprung die Goldmedaille schnappen. Herzlichen Glückwunsch an die 5 Jungs und ihren Trainer Maik Schuldt für diesen tollen Erfolg und alle guten Wünsche für kommende Aufgaben.
Nele Schulz hatte sich ja am Donnerstag mit ihrer Mannschaft für das Halbfinale
im Doppelvierer der Juniorinnen B qualifiziert. Die Mädels erreichten aber leider nur da B-Finale und belegten hier dann 5. Platz.

Im Anhang noch das Ergebnis vom Finallauf der Junioren B.

Ergebnis Vorlauf JM4xF

 

Vorläufe

In der Zeit vom 22. - 25.06. 2017 finden in München die Deutschen U17, U19 und U23 Jahrgangsmeisterschaften  statt. Bei den U17 ist Nele Schulz im Doppelvierer mit Steuerfrau der Juniorinnen B dabei und Tjark Löwa, Tom Gränitz und Florian Wünscher starten mit 2 Ruderkameraden vom BRC im Doppelvierer mit Steuermann der Junioren B. Der Auftakt lief für beide Boote erfolgreich. Nele konnte mit ihrer Mannschaft den Vorlauf C gewinnen und sich damit direkt für das Halbfinale qualifizieren.  Die Jungs wurden zwar von der Renngemeinschaft aus Magdeburg und Halle knapp geschlagen, konnten aber mit dem 2. Platz direkt in das Finale am kommenden Sonntag einziehen, bei dem sie hoffentlich den Spieß umdrehen und wie bei der DRV Juniorenregatta in Hamburg vor der Mannschaft aus Sachsen - Anhalt die Ziellinie überqueren. Aber wir hoffen natürlich auf jeden Fall auf eine Medaille. Nele muss nun nun noch mit ihrer Mannschaft das Halbfinale am Samstag überstehen und dann können wir hoffentlich 2 Boote bei den Junioren B im Finale verfolgen, was man sich auch unter www.regatta.de/live/ im Livestream ansehen kann. Wir wünschen unseren Aktiven für die noch anstehenden Rennen noch sehr viel Erfolg und drücken die Daumen. Im Anhang noch die Ergebnisse von beiden Vorläufen.

Ergebnis Vorlauf JM4x      Ergebnis Vorlauf JF4x   

 

D4_1

D4_3

D4_4

D4_5

D4_2

IMG-20170625-WA0084

IMG-20170625-WA0086